Drachenkult-Schisma

Die Suche nach weiteren Kultisten - und ein neuer Freund

Ein Plan wird ausgeheckt; die Dorfbewohner werden versammelt, von den Machenschaften Müllers (und den Funden in seinen Haus) informiert und anschliessend dreifach durch Magie überprüft: Magie entdecken, um auszuschliessen, dass sie durch Zauber oder Gegenstände geschützt sind, eine Zone der Wahrheit, um sie um Mitwissen, Täterschaft oder Verwicklung in Müllers Machenschaften oder seiner Ermordung wissen oder involviert sind und Böses Entdecken zu Sicherheit,

Die Bewohner von Niederwaldstätten werden versammelt und Omar informiert sie, bevor die Überprüfung beginnt.

Die Bevölkerung übersteht die Befragung; keine Zauber oder magische Gegenstände, keine Lügen, keine Bösen Gesinnungen.

Beim Mittagessen im Gasthaus wird Omar von Pirmin Schudel angesprochen, dem Besitzer von Niederwaldstetten’s Gemischtwarenladen.
Dieser scheint von dem Drachenköpfigen so sehr begeistert zu sein – und will sich ihm anschliessen,

Comments

DarkWhisper DarkWhisper

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.